Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-09-05), CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Immer wieder droht man im Kreml mehr oder weniger direkt mit dem Einsatz von Atomwaffen. „Das ist kein Bluff“, warnte Putin den Westen in einer Ansprache im russischen Staatsfernsehen. 

Und auch der US-amerikanische Präsident Joe Biden warnt.  „Zum ersten Mal seit der Kuba-Krise haben wir es mit einer direkten Drohung mit dem Einsatz von Atomwaffen zu tun, wenn sich die Situation tatsächlich so weiterentwickelt wie bisher“, so Biden Anfang Oktober in einer Rede vor Spendern der demokratischen Partei.  Der britische Verteidigungsminister Ben Wallace warnt gegenüber dem Telegraph den russischen Präsidenten: „Dies würde das Tabu aus 1945 für den Einsatz von Nuklearwaffen brechen und ihn (Putin, Anm. d. Red.) global isolieren.“

+++ Großer Erfolg: Ukraine zerstört große Mengen russischer Waffen +++

So oder so muss man sich auf westlicher Seite mit der Frage beschäftigen, wie denn eine mögliche Reaktion aussehen könnte, sollte Russland tatsächlich nicht vor dieser Eskalation zurückschrecken. Der YouTuber MrWissen2Go versucht in seinem neuen Video so gut es geht Antworten zu geben. 

Mehr Nachrichten: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-09-05), CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)