Bild: President.gov.ua, Working visit of the President of Ukraine to Kharkiv region 49, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Russland setzt seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine fort. The Kyiv Independent berichtet unter Verweis auf die ukrainische Luftwaffe, dass man in der Nacht vom 18. auf den 19. Dezember allein 30 Drohnen abgeschossen hätte – dutzende Kamikaze-Drohnen aus iranischer Produktion. 

+++ Iran: Schauspielerin Taraneh Alidoosti festgenommen +++

Auch in zwei zentralen Kiewer Bezirken habe es Explosionen gegeben. Das bestätigt Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko via Telegram. Der Gouverneur der Region Kiew, Oleksiy Kuleba, berichtet ebenfalls via Telegram von beschädigter Infrastruktur und mindestens zwei verletzten Personen. Allein im Kiewer Luftraum seien neun Drohnen abgeschossen worden. 

Bereits am Vortag wurde nach ukrainischen Angaben das Zentrum Chersons massiv beschossen. Dabei seien laut örtlichem Gouverneur Jaroslaw Januschewytsch drei Menschen getötet und weiter sechs verletzt worden. 

Weitere Nachrichten:

Bild: President.gov.ua, Робоча поїздка Президента України на Харківщину 49, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)