Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin at the site Donguzskij (2015-09-19), CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

CDU-Außenexperte Wadephul wertet den angekündigten Rückzug der russischen Truppen aus der ukrainischen Gebietshauptstadt Cherson als „ein dramatisches Eingeständnis der Schwäche Russlands“.

+++ Russischer Abzug: „Es ist der Beweis, dass sie wirklich Probleme haben“ +++

Der Schritt Moskaus mache deutlich, dass die angekündigte Rekrutierungskampagne Russlands nicht funktioniere, erklärte Wadephul. „Dieser Rückzug wird zu Rissen in der russischen Führung führen“. Laut dem Unionsfraktionsvize habe die Ukraine nun die Möglichkeit, die von Russland besetzten Gebiete zurückzuerobern. „Doch dafür müssen wir sie endlich schneller und substanzieller unterstützen. Hier ist die Bundesregierung gefragt“, betont der CDU-Politiker.

Mehr Nachrichten: 

Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin at the site Donguzskij (2015-09-19), CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)