Bild: President.gov.ua, Робоча поїздка Президента України на Запоріжжя 70, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Die Ukraine hat in Zusammenarbeit mit dem früheren NATO-Generalsekretär ein Konzept für internationale Sicherheitsgarantien nach einem Ende des russischen Angriffskrieges ausgearbeitet.

Der Leiter des ukrainischen Präsidialamtes, Andrij Jermak, und der frühere NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen stellten das Konzept in Kiew vor. Demnach soll eine Gruppe von ausgewählten Ländern für politische und rechtliche Sicherheit in der Ukraine sorgen.

+++ Zur Abschreckung: Deutsche Soldaten in Litauen +++

Zu den ausgewählten Staaten zählen die USA, Großbritannien, Kanada, Polen, Italien, Deutschland, Frankreich, Australien, die Türkei sowie die Länder Nordeuropas und des Baltikums. Die Ukraine strebt mit diesen Garantieren einen NATO-Beitritt an, und die russische Armee soll so ausgestattet und geschult werden, dass das Land einen russischen Angriff jederzeit abwehren kann.

Mehr Nachrichten: 

Bild: President.gov.ua, Робоча поїздка Президента України на Запоріжжя 70, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons(Bildgröße geändert)