Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-09-20) 2, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Der russische Präsident Wladimir Putin will Dokumentarfilme über den Angriff auf die Ukraine und den angeblichen Kampf gegen die „Neonazi-Ideologie“ im Kino zeigen.

+++ Russland schlägt zurück: Zahlreiche HIMARS-Raketenwerfer zerstört +++

Laut Kyiv Post hat der russische Präsident angeordnet, dass das Kulturministerium bis zum 1. Februar Zeit hat, die Anordnung umzusetzen. Darüber hinaus soll das Verteidigungsministerium die russischen Filmemacher bei der Produktion der Dokumentarfilme unterstützen, die „dem Heldentum der Teilnehmer der militärischen Sonderoperation“ gewidmet sind, so der Kreml.

Weitere Nachrichten:

Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-09-20) 2, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)