Bildquelle: © Olaf Kosinsky; CC BY-SA 3.0-de

Der FDP-Chef und Bundesfinanzminister Christian Lindner hat sich für die Lieferung von schweren Waffen an die Ukraine ausgesprochen.

Lindner, der digital aus Washington in den Bundesparteitag der FDP zugeschaltet wurde, betonte, dass Bundeskanzler Scholz sein vollstes Vertrauen hat, wenn es um die Debatte der Waffenlieferung an die Ukraine geht: „Der Bundeskanzler hat das Vertrauen der FDP und auch ihrer Fraktion im Deutschen Bundestag“. Jedoch sei ebenfalls klar: „Die Ukraine benötigt militärische Hilfe und schwere Waffen.“

Weiter appelliert er an die Nähe der Ukraine zu Europa. „In der Ukraine wird auch gekämpft um die Werte, die uns wichtig sind“, sagte Lindner. „Deshalb muss die Ukraine diesen Krieg gewinnen, und die Ukraine wird diesen Krieg gewinnen.“

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt: