Bild: Frank Vincentz, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons

Die Initiative Sanktionsfrei e.V. gibt bekannt, dass Sanktionen gegen Beziehende von Hart-IV nach eigener Einschätzung ihre Wirkung verfehlen.

Laut des Vereines „hätten Kürzungen der Grundsicherung bei Verstößen gegen die Auflagen der Jobcenter einen einschüchternden Effekt“. Zudem halten diese Sanktionen Menschen davon ab, nachhaltig in Arbeitsplätze integriert zu werden, berichtete die faz.

+++ Nach schwerer Niederlage: Russland will Verhandlungen mit der Ukraine +++

Hubertus Heil, der Arbeitsminister aus der SPD, gibt bekannt, dass beim neuen Bürgergeld weniger strenge Auflagen gelten sollen. Der Handwerksverband in Deutschland kritisiert das neue Konzept: „Es sorgt für Demotivation bei denjenigen, die mit einem geringen Gehalt regulär arbeiten. Am unteren Ende verschwimmen immer mehr die Grenzen zwischen regulärer Arbeit und dem Bürgergeld.“

Mehr Nachrichten: 

Bild: Frank Vincentz, Oldenburg – Stau – 70AfA+Jobcenter 03 ies, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons (keine Änderungen vorgenommen)