Bild: President.gov.ua, Робоча поїздка Президента України на Запоріжжя 70, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die Bewohner Russlands in seiner Videobotschaft aufgefordert, sich zu wehren. 

Die russische Bevölkerung solle sich gegen Putin auflehnen. „Um das zu beenden, muss man diesen Einen in Russland stoppen, der Krieg mehr will als das Leben“, so Selenskyj in seiner Videobotschaft. Er betonte hinsichtlich Putin weiter, nur ein einziger Mensch in Russland wolle den Krieg. 

In einer anderen Videobotschaft wandte sich der ukrainische Präsident außerdem an die Region Kaukasus in Russland, in welcher es gewaltsame Proteste gegen Putins Teilmobilmachung gegeben hatte. Vor allem beklagen die Bewohner der Region, dass vorrangig Angehörige ethnischer Minderheiten zum Kriegseinsatz geschickt würden. Selenskyj unterstrich hier, Putin „spuckt“ auf Menschenleben. Man könne es jedoch stoppen, wenn die Bürger aufstehen und „kämpfen“.

Mehr Nachrichten: 

Bild: President.gov.ua, Робоча поїздка Президента України на Запоріжжя 70, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)